Lesenächte mit Xanna

Im Dezember letzten Jahres gab es für mich (Sarah) ein tolles Erlebnis in meiner Autorenlaufbahn. Ich durfte in der Gesamtschule unseres Nachbarortes drei Lesenächte mit meinem Roman gestalten.

Es kamen jeweils 20-30 Kinder der fünften Klassen. Ich habe ihnen ca. eine Dreiviertelstunde lang vorgelesen, anschließend gab es noch ein kleines Gewinnspiel, Zeit für Fragen, Signaturen und Autogramme. Die Kinder waren begeistert und haben richtig gut zugehört. Einige haben sich im Anschluss mein Buch bestellt.

Für mich war es faszinierend, live dabei zu sein, wenn meine Geschichte ihre Wirkung entfaltet. Ein zweiter Fortschritt ist die Zusammenarbeit mit der Buchhandlung unseres Nachbarorts. Dort wird meine Xanna inzwischen ausgestellt und verkauft. Ich freue mich über diese tollen Möglichkeiten und bin gespannt, was das neue Jahr bringen wird.